Eingeschränkter Trainingsbetrieb

Nach der aktuellen CoronaVO des Landes Baden-Württemberg dürfen wir mit Einschränkungen wieder trainieren.
Das Training findet in der Alten Sporthalle und unter Beachtung der gültigen Regeln statt.
Jede*r Teilnehmer*in muss bis 13 Uhr am Trainingstag mit dem Trainer Kontakt aufgenommen haben um die Teilnahme abzustimmen.
Weitere Infos sind beim Trainer erhältlich.

Wir infomieren hier sobald sich die Lage ändert. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Was ist Aikido

Aikido ist eine moderne Kampfkunst, entwickelt von O-Sensei Morihei Ueshiba (*14.12.1883 † 26.04.1969) aus traditionellen japanischen Kampfkünsten und philosophischen Einflüssen des Zen-Buddhismus.

Inzwischen ist Aikido von den Schülern O-Senseis in
nahezu alle Länder der Welt weiterverbreitet worden.
Einer dieser Schüler ist unser Stilgründer Kobayashi Sensei, 8. Dan (*14.02.1929 † 28.08.1998).

Aikido, übersetzt, beschreibt den Weg der Harmonie mit der geistigen Kraft.


Aikido hat sich weitgehend der Angleichung an westliche Sportarten entzogen. So konnte Aikido die japanische Tradition und Philosophie bewahren, was sich auch in Form und Aufbau des Trainings zeigt.


Aikido ist eine Kampfkunst. Aikido schließt jede Art von Wettkampf und Leistungsvergleich aus - das ist einer der Unterschiede zum Kampfsport. Der Aikidoka studiert Kampftechniken und übt dabei die Beherrschung seines Körpers und die Kontrolle seiner Emotionen.


Aikido zielt nie darauf ab, Aggressivität zu entwickeln. Der Begründer, Morihei Ueshiba wählte hierfür die zunächst widersprüchlich erscheinenden Worte: "Das Ziel des Weges der Kampfkunst ist die Freundschaft".

Typisch für Aikido sind runde, fließende Bewegungen, welche darauf abzielen, das Zentrum des Partners zu kontrollieren. Die Kraft des Gegners wird dabei aufgenommen und durch einen Wurf oder Hebeltechnik neutralisiert. Kontern mit Kraft, Blöcke oder Gegenschläge sind nicht vorgesehen. Techniken funktionieren, richtig ausgeführt, zum richtigen Zeitpunkt, mit der richtigen Körperhaltung und im richtigen Abstand.

Die Bewegungen werden gemeinsam geübt, entspannt und locker, ohne Anwendung von Muskelkraft. Nicht zuletzt dadurch ist Aikido für Jugendliche, Frauen, Männer und ältere Menschen gleichermaßen gut geeignet.

Die Aikido-Gymnastik „Aiki Taiso“ unterscheidet sich deutlich von leistungsorientierten Aufwärmmethoden anderer Sportarten. Sie besteht aus Übungen zur Dehnung der Sehnen und Lockerung der Muskulatur. Atemübungen dienen der Erwärmung des Körpers, Drucktechniken stimulieren innere Organe.

Aikido wird waffenlos als „Aikitai“, sowie mit den Waffen „Jo“ und „Bokken“ geübt. Die Waffen haben im Aikido eine besondere Bedeutung. Sie dienen der technischen und taktischen Erfahrung von Kampfprinzipien, welche sich grundsätzlich in allen Aspekten des Aikido wiederfinden.


Aikido ist ein dynamischer Weg der Selbsterfahrung und fördert so die Weiterentwicklung von Potentialen an Flexibilität, Spontanität und Kreativität. Das gemeinsame Üben mit einem Partner ist dabei der äußere Ausdruck der Harmonisierung von Körper und Geist.


So kann Aikido dabei unterstützen, auch zwischenmenschliche Beziehungen besser zu verstehen, wodurch sich neue Möglichkeiten zur friedvollen Konfliktlösungen ergeben.

Training

Martin Gehrke, 1. Dan Aikido leitet das Training. Er begann bereits Ende der Achziger Jahre bei Walter Oelschläger Aikido zu trainieren und konnte damals auch den Stilgründer Kobayashi Sensei live erleben. Nach einer längeren Aikido-Pause praktiziert er mittlerweile über 10 Jahre in unterschiedlichen Dojos, 2017 legte er die Prüfung zum Schwarzgurt ab. Martin trainiert heute selber regelmäßig bei Walter Oelschläger, 7. Dan, Shihan, Monika Mager, 6. Dan, Shihan, und Günther Waibel, 4. Dan. Mehrmals pro Jahr besucht er nationale und internationale Lehrgänge in denen auch fortgeschrittene Techniken intensiv geübt werden.
Martin ist organisiert und anerkannt in der 3A Deutschland, sowie Mitglied im Dai Nippon Butoku Kai International Division (DNBK), Japan.

Trainingszeiten
Mittwochs von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr in der alten Schulsporthalle Schanbach
Das Training wird durch den ASV Aichwald, Abteilung Judo, angeboten.

Kosten
Die Kosten entsprechen den aktuellen Mitgliedsbeiträgen des ASV Aichwald, Abteilung Judo:
www.asv-aichwald.de/infos-kontakt/mitgliedsbeitraege/

Kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich.
Für den Neueinstieg ist bequeme Sportbekleidung und evtl. Socken ausreichend

Dojo
Alte Schulsporthalle Schanbach
– Sportlereingang –
Krummhardter Straße 56
73773 Aichwald

Anmeldung
Martin Gehrke
Tel.: 0162 4177728
martin.gehrke@online.de

Bilder/Movies

Aikido-Stil

Kokusai Aikido Kenshukai Kobayashi Hirokazu Ha
Hirokazu Kobayashi Sensei, 8. Dan, aus Osaka/Japan, einer der letzten Schüler Ueshibas, entwickelte Aikido in einem differenzierten Stil weiter und übermittelte sein Wissen und seine Erfahrung an seine Schüler in Europa.

Zentrale Elemente dabei sind

• die Gleichwertigkeit der waffenlosen Techniken (Aikitai) und der Waffentechniken mit Stab (Aikijo) und Schwert (Aikiken),

• die äußerst kurzen, rein auf die Kontrolle des Zentrums ausgerichteten Bewegungen ohne Blocks

• sowie die klar an der japanischen Tradition orientierte Etikette.


Seine Schüler André Cognard, 8. Dan, Hanshi, und Walter Oelschläger, 7. Dan, Shihan, , führen die Arbeit von Kobayashi Sensei in den Aikidogruppen der 3A (Akadémie Autonome d'Aikido) fort. Die 3A Deutschland versteht sich dabei als ideelle Vereinigung von Aikidogruppierungen, die in den letzten über 30 Jahren, vorwiegend im süddeutschen Raum, entstanden sind. Ihre Verbundenheit erklärt sich durch ihren gemeinsamen Ursprung: Alle ihre Lehrer und Trainer sind Schüler von Walter Oelschläger, der sie auf den Weg des Aikido gebracht und ihren Stil geprägt hat. Der Name "3A" drückt die Verbundenheit Walter Oelschläger's zur "Académie Autonome d'Aikido" aus, die 1982 in Frankreich durch André Cognard gegründet wurde.


Die Schule "Kokusai Aikido Kenshukai Kobayashi Hirokazu Ha" (= Internationale Aikido-Akademie nach der Schule von Kobayashi Hirokazu) wurde 1998 von André Cognard, Hanshi, Walter Oelschläger, Shihan und andern Meistern unter Mitwirkung von Kobayashi Sensei gegründet.

Der in der Schule vermittelte, differenzierte Stil des Aikido ist es, der in sämtlichen Gruppen der 3A Deutschland gepflegt wird, ebenso wie die traditionellen Umgangsformen im Dojo.

Quelle: Texte von Walter Oelschläger, www.3a.org

Dai Nippon Butoku Kai - International Division

Der Dai Nippon Butoku Kai (DNBK) ist ein großjapanischer Kampfkünsteverband zur Förderung der Budo-Tugenden.

Er wurde ursprünglich im April 1895 in Kyoto Japan unter der Aufsicht der japanischen Regierung und mit der Unterstützung Seiner Majestät, des Meiji-Kaisers, gegründet, um Kampfdisziplinen und -systeme in ganz Japan zu konsolidieren, zu fördern und zu standardisieren. Es zielte darauf ab, das traditionelle Budo und den mit der Samuraikultur verbundenen Edelmut zu erhalten. Es war die erste offizielle und führende Kampfkunst-Institution, die von der japanischen Regierung genehmigt wurde.

Dazu wurde ein Komitee gebildet, das die Budō menjō (Bujutsu menjō – Rangbescheinigungen der Kampfkunstmeister) und die Shihan menjō (Lehrerlizenzen) ausgab und bestätigte. Damit standen alle Ryū (Schulen, Stile), die sich dem Butokukai nicht anschlossen, außerhalb des offiziellen Rahmens.

Der Dai Nippon Butoku Kai wurde später zum Zentrum des Kulturerbes des japanischen Budo. Er zielte auf die Erhaltung und Verbreitung der Kampfkunst der japanischen Samurai-Krieger und die Perfektion in den Kampfdisziplinen ab.

Heute ist der Vorstand in Kyoto/Japan seine Exzellenz, Prinz Higashi Fushimi Jiko. Vertreter der Internationalen Abteilung ist H.T. Hamada, Hanshi. Die DNBK hat durch seine International Division (ID) mittlerweile in vielen Ländern der Welt Repräsentanten.

Die Schule Académie Autonome d'Aikidô (und damit Kokusai Aikido Kenshukai Kobayashi Hirokazu Ha) ist offiziell vom DNBK-ID anerkannt. Damit erhalten die von André Cognard, 8. Dan, Hanshi, ausgestellten Graduierungen ihre Gültigkeit.


Quelle: www.dnbk.org, de.wikipedia.org/wiki/Dainippon_Butokukai

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Martin Gehrke
ASV Aichwald e.V.

Postanschrift:
Krummhardter Str. 2
Postfach 4033
73773 Aichwald

Kontakt:
Telefon: +49 (0)162 4177728
E-Mail: martin.gehrke@online.de

ASV Aichwald e.V. vertreten durch:

Vorstandssprecher Thomas Unterricker


Eingetragen am

Amtsgericht Esslingen

Register-Nr. 593


Hinweise zur Website

Urheberrechtliche Hinweise

3a Deutschland, pixabay.com

Designed mit Mobirise by sapu-media.de


Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist:

Martin Gehrke


Information gemäß § 36 VSBG

Gemäß § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz – Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen) erklärt der Betreiber dieser Website:

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


Das Impressum wurde mit dem Impressums-Generator der activeMind AG erstellt.

Datenschutz

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Martin Gehrke


Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),

Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),

Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),

Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und

Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.


Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,

Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.


Cookies

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser und Betriebssystem.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Speicherdauer und eingesetzte Cookies:

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

Soweit diese Cookies (auch) personenbezogene Daten betreffen können, informieren wir Sie darüber in den folgenden Abschnitten.

Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Google Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

Opera: http://www.opera.com/de/help

Safari: https://support.apple.com/kb/PH17191?locale=de_DE&viewlocale=de_DE


Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ggfs. die korrekte Darstellung der Inhalte durch Standardschriften nicht möglich sein.

Widerruf der Einwilligung:

Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.


Verwendung von Google Maps

Art und Zweck der Verarbeitung:

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier: https://support.google.com/accounts/answer/3024190.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Durch den Besuch der Webseite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob keine Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Maps.

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Widerruf der Einwilligung:

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.


Eingebettete YouTube-Videos

Art und Zweck der Verarbeitung:

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy). Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von YouTube löst automatisch eine Verbindung zu Google aus.

Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.


SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation: Martin Gehrke, martin.gehrke@online.de


Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte

(Version #2019-04-10).